Rückennummer 57 – Marcel Patejdl komplettiert Kader der Wizards

Als letzter Neuzugang der am Samstag beginnenden Erstliga-Saison 2016 wird Marcel Patejdl in diesem Jahr im Trikot der Nordhessen auflaufen und damit das Team nochmal entscheidend verstärken.

Der 30 jährige Verteidiger spielt seit gut 15 Jahren Hockey. Angefangen hat er bei den Rhein Main Patriots im südhessischen Assenheim und sammelte dort nach den Nachwuchsmannschaften viel Erfahrung auf dem Weg von der Regionalliga bis hinauf zur 1. Bundesliga, wo er viele Jahre mit den Patriots vertreten war.

2011 wurde er mit der Deutschen Skaterhockey-Nationalmannschaft Europameister und war auch 2012 Teil der Bundesauswahl. 

Nach knapp 1,5 Jahren bei den Uedesheim Chiefs – dort gewann er 2013 den ISHD Pokal - wechselte er während der Saison 2014 zurück nach Assenheim, konnte aber dort aufgrund einer Knieverletzung zuletzt nicht mehr spielen.

„Nach Kassel komme ich, da ich zum einen viele Spieler schon lange Jahre vom Eishockey und noch aus IHD Zeiten kenne und super mit den Jungs klar komme. Es macht richtig Spaß in dieser Halle zu spielen – auch wenn es natürlich nicht um die Ecke ist“, sagt Marcel über seinen Wechsel nach Nordhessen.

Mit Marcel Kempf und Christian Unger ist Patejdl nun der 3. Spieler der von den Patriots zu den Wizards wechselt.  „Dass Christian immer nur gutes über seine letzte Saison in Kassel erzählt hat und auch Marcel mit gewechselt ist, war für mich der ausschlaggebende Punkt in Kassel neu anzugreifen“, so Marcel weiter.

Bis sein Knie wieder völlig in Ordnung ist könnte es noch ein bisschen dauern, sein persönliches Saisonziel ist es aber alles für die Wizards zu geben. „Wenn alles gut läuft, könnten wir als Team auf jeden Fall einen Play-Off Platz erreichen“, ist sich der selbstständige Tresor-Servicetechniker sicher.

Dass dies keine leichte Aufgabe wird, ist vermutlich allen klar ;-)

Herzlich willkommen und viel Erfolg bei den TGW Kassel Wizards!

Beruflich passt Marcel schon mal hervorragend zu uns. Warum? Das werdet ihr sehen wenn wir einen weiteren Sponsor vorstellen ;-)

  

Damit haben wir alle Neuzugänge der 1. Mannschaft vorgestellt.

Das Team ist komplett – das Abenteuer 1. Bundesliga kann beginnen! Auf geht’s

Joomla templates by a4joomla